Co-Abhängigkeit auf der einen Seite und Liebe auf der anderen Seite

Co-Abhängigkeit und emotionale Abhängigkeit auf der einen Seite und
Liebe und Dualseelenbeziehung auf der anderen Seite Teil 3

Ja:
und zum Teil entspricht das der Wahrheit. In einer missbräuchlichen Beziehung ist auch der nehmende Teil, das Fass ohne Boden, ein Opfer, hat sich sein Opfer-Gefängnis selber gebaut. Aber da gibt es jemanden der hat das Muster bedient, das dieser Mensch, dieser narzisstische Energie-Vampir anbietet.

Ja:
es handelt sich tatsächlich um einen Energie-Vampir, auch wenn wohlgemerkt der andere seine Energie eigentlich freiwillig hergibt. Das ist etwas, was der Begriff Energie-Vampir immer wieder unterschlägt. Er unterschlägt, dass der eine das Muster anbietet und der andere es bedient.

In einer echten Liebesbeziehung wird dieses Muster nicht bedient. Es kann sein, dass ein Teil tatsächlich in die emotionale Abhängigkeit gerät, obwohl die Liebe echt ist. Aber der andere wird das nicht bedienen. Am Anfang einer Dualseelen-Beziehung geschieht das, indem der sogenannte Gefühlsklärer sich komplett zurückzieht, bis der andere aus seiner Abhängigkeit heraus ist. Während der sehr viel späteren Phase der Umkehrung, wo der eine Teil sehr bewusst geworden ist, bleibt dieser zwar da – bleibt energetisch da – aber er bedient die Abhängigkeit nicht. Er ist liebevoll, aber er nutzt nicht aus. Er hält den anderen nicht klein, sondern gibt ihm Raum zum Wachsen.

Und das ist der Grund dafür, darauf habe ich schon einige Male hingewiesen :
– warum in einer echten Liebesbeziehung dieses Muster irgendwann mal von beiden überwunden ist,
– dass der sogenannte Loslasser seinen Prozess schon zum gewissen Zeitpunkt fast komplett abgeschlossen hat und der Gefühlsklärer dann oftmals noch relativ weit am Anfang ist. „Relativ“ weit am Anfang ist, denn auch er hat große Schritte gemacht, um den Rest des Prozesses innerhalb einer Beziehung abschließen zu können.

Diese Beziehung muss nicht unbedingt eine Paarbeziehung im klassischen Sinne sein, wenn auf diese Art die Liebe offen ist, dann ist der Kontakt da, damit der Raum da ist. Innerhalb einer solchen Beziehung kann der ehemalige Loslasser seinem ehemaligen Gefühlsklärer beim Wachsen zuschauen. Die Entwicklung geht auf diese Art und Weise schnell voran und ist so was von klar, so was von eindeutig, dass sie nicht verwechselt werden kann.

Plötzlich legt der ehemalige Gefühlsklärer ein derartig großes Entwicklungstempo vor, dass ihn sein Gegenpart wirklich beim Wachsen zuschauen kann. Und das, obwohl es vielleicht Wochen, sogar Tage vorher schien, als ob er wohl nie einen Schritt macht, dass in der ganzen Zeit in der der eine an sich gearbeitet -, der andere einfach nichts getan hat. Und hier kommen wir zum nächsten Unterschied:

In einer Abhängigkeits-Beziehung zu einem Narzissten, da ist es so, dass du vielleicht auch an Dir arbeitest, wie verrückt, weil du glaubst es mit Deiner Dualseele zu tun zu haben. Aber er entwickelt sich niemals weiter, dein Gegenstück entwickelt sich niemals weiter. Er hat sogar gar kein Interesse daran und kann sich gar nicht vorstellen, dass das, was Du tust, in irgendeiner Weise Sinn macht. Das bedeutet, dass du dich weiterentwickelst und weiterentwickelst und ihn irgendwann einmal einfach weit hinter dich lässt. Und ihn dann einfach energetisch verlässt. Es bleibt von ihm, dem Narzissten keine Spur mehr übrig.

Der Begriff Narzisst, den ich hier verwende, ist etwas allgemeiner als der des falschen Zwillings. Aber im Grunde genommen kannst du davon ausgehen, dass ein falscher Zwilling stark narzisstische Züge trägt. Wenn das nicht der Fall ist, dann haben wir auf jeden Fall so was wie eine schizo-affektive Psychose, Schizophrenie oder sonst irgend eine sehr schwere Form einer psychischen Störung im Hintergrund, die verhindert, dass er jemals wirklich in`s Fühlen kommt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Open chat
1
Brauchst Du Hilfe?
Hello