Befreie die Kraft in dir:

warum Indianer doch Schmerzen kennen und Wie Du es schaffst in 8 Schritten vom glück verfolgt zu werden!

Eigentlich wollte sie gar nicht hingehen

Dann ging Nathalie (49J) doch zum 30-jährigen Firmenjubiläum und traf dort den Peter (36). Toller Typ dachte Nathalie, sportlich schlank, weisses Hemd mit Krawatte, gebräunter Teint, markante Wangenknochen, so stand er vor ihr und dieser Blick in die Augen war irgendwie anders, viel tiefer, ganz tief. Sie tauschen sich Nummern aus. Ihre Gefühle zu ihm werden nochmal stärker nach dem ersten Treffen und der anschliessenden Traum-Nacht im Hotel Ritz. 

Hier ist die schockierende Realität

Danach meldet sich Peter Monate nicht mehr, nur ein „grauer Haken“ bei whatsapp, dann schreibt er nur ganz kurz, dass er viel arbeiten muss. Danach wieder nicht zu erreichen, jetzt schon seit 8 Monaten wie abgetaucht. Sie fühlt sich wie machtlos, verlassen. Die Gefühlskälte und der Rückzug mit Schweigen macht sie fertig. Habe ich etwas falsch gemacht? 

Habe ich ihn irgendwie verletzt?

In dieser Zeit verliert sie fast ihren Job, weil sie in ständigen Gedanken an ihn von völliger Lethargie in tiefe Traurigkeit -, dann wieder in Schmerzzustände fällt. Und sie versteht es nicht. Früher hat ihr so etwas nichts ausgemacht: Sie hätte sich einfach einen neuen Kerl gesucht. ok, egal, next!!!!!

Gleich in der Nähe ist ein Berg mit einem schönen Wäldchen. Sie macht dort stundenlange Spaziergänge, bei denen sie abgrundtief weint, weil sie diese besondere Verbindung zu ihm energetisch spürt. Sie will diesen Schmerz aushalten, weil sie erkennt, dass der Mensch ein Teil von ihr ist.

Diese wichtigen Dinge sollten in der Schule gelehrt werden

Warum macht er das? Ist er wirklich mein Seelenpartner? Oder nur ein Arschloch, der ein Spielchen treibt? Was soll ich bloss machen? Hast Du auch schon mal so gefühlt?

Nathalie informiert sich überall, schaut sich youtube-Videos an, bespricht es mit so genannten Coaches, von denen es viele gibt und bei denen sie merkt, dass die meisten mehr pfui als hui sind: der eine sagt, „blockier ihn überall“, der andere meint fast genau das Gegenteil: „such ihn überall“. Sie arbeitet viel an sich und ihrem inneren Kind, an Glaubenssätzen, kommt auf den spirituellen Weg, um Verlustängste und Zweifel zu beseitigen, aber es tut sich nichts im Aussen! Alles nur Zeitverschwendung!

Das haut dem Fass endgültig den Boden weg

Früh morgens ruft ihr Chef sie an und meint: „Frau Häuser, sie haben sich schon wieder krank geschrieben. Ich glaube, ich muss mir eine neue Mitarbeiterin suchen“. Rums! Ihr Chef merkt, dass sie ihre Leistung nicht mehr bringen kann. Nun gut, sie mochte den Job an der Kasse eigentlich nie besonders. Immer schön die Fassade des Lächelns zeigen. Ja, und es stimmt, sie hat nur den Peter im Kopf. Ihre grösste Herausforderung ist es im Moment, ihre Energie oben zu halten, präsent zu sein, um diese Zweifel, Angst, Ungeduld, weil er sich nicht meldet, auszuhalten, nicht verrückt zu werden. 

Und wenn das nicht genug ist

Sie vertraut sich 2 Freundinnen an und wünscht sich, das hätte sie besser nicht gemacht. Beim letzten Treffen, als Anja wieder lässig hübsch in Jeans gekleidet und wie immer schön geschminkt ihr im Restaurant gegenübersitzt, wird Nathalie für durchgedreht erklärt. Null Verständnis von ihr, obwohl Anja sich damals nach dem Urlaub bei Nathalie ausheulen konnte, wegen dem Griechen, den sie in Griechenland zurücklassen musste: „Vergiss Peter, es gibt so viele Männer und was ist eigentlich mit deinen Kindern und deinem Mann?“ Genau das macht es im Prinzip wirklich verkorkst: Nathalie und ihre Kinder sind gerade erst zusammen mit ihrem Mann in die frisch errichtete Immobilie eingezogen. Na prima!!!!!! Wie hättest Du Dich in dieser Situation entschieden?

Kannst Du von Dir sagen, dass Du Dich unwohl fühlst?

Es ist schwer vorstellbar in der jetzigen Situation, dass das überhaupt wieder gut wird. Und auch körperlich wird es schlimmer, neben depressiven Schüben, bei denen Nathalie in der Ecke vom Klo zusammengerollt stundenlang hockt, schnürt sich nun ihre Luft manchmal einfach so zu, was zusätzliche Panik bei ihr auslöst.

Du musst das nicht länger ertragen!

Endlich findet Nathalie die Lösung! Sie stösst auf das Gratis-8-Schritte-Tool und den Gratis-Workshop im Internet, weil ein Bekannter ihr die url-Adresse gibt. Für sie ist es Gold wert. Nachdem sie den Kurs gemach hat, ruft Nathalie sofort ihren Seelenpartner Peter an. Sie verabreden sich, sie trägt wieder das rote Kleid. Heute lebt Nathalie glücklich mit Peter zusammen in tiefer Liebe zueinander. 

Ich habe gute Neuigkeiten für Dich

Rückblickend wundert sich Nathalie selber, wie sie da durchgekommen ist, um es es zu schaffen, nun mit IHM glücklich zusammen zu leben und täglich diese innige Lieb zu spüren. Auch Du kannst es schaffen, glücklich in tiefer Liebe mit Deinem Seelenpartner zu leben! Und noch mehr!!! Nämlich in die Fülle aller Lebensbereiche zu kommen. Wenn Du mein Angebot annimmst!!!

Denke jeden Tag an diese wichtige Wahrheit

Wenn Du wirklich bereit dazu bist, den fremdbestimmten Weg abzulegen, um das maximale aus Dir herauszuholen, Dein volles Potenzial zu entfalten und sowohl im Liebeshafen mit Deinem Seelenpartner anzukommen, als auch in allen Lebensbereichen vom Glück verfolgt zu werden, dann ist dieses Gratis-8-Schritte-Tool genau das richtige für Dich. Hol Dir jetzt das Gratis-8-Schritte-Tool, indem Du auf den button unten klickst:  

Befreie die Kraft in Dir

Das Gratis-Manifestor-Tool